Nächste Konzerte

Festival TÖLZER PREISTRÄGER GIPFEL 2024 - 1. Preisträger weltweit bedeutender Streichquartett-Wettbewerbe zu Gast in Bad Tölz 

Sonntag, 03. März 2024, 19:30 Uhr: Meta4, Helsinki (Finland)
Werke: Kaija
Saariaho Streichquartett Nr. 2 2006 Terra Memoria; Dmitri Schostakowitsch Streichquartett Nr. 4 D-Dur, op. 83; Amy Beach Quartet for Strings in One Movement, op. 89; Jean Sibelius Streichquartett d-moll, op. 56 Voces Intimae

Karten: MünchenTicket: https://www.muenchenticket.de/ Tourist-Info Bad Tölz: Am Schalter während der Öffnungszeiten (Mo-Fr 9-18, Sa 9-12:30) oder telefonisch unter 08041-7867-0 oder per Mai an n.stadler@bad-toelz.de

quartettissimo! INTERNATIONALE SPITZENQUARTETTE TRIFFT MAN IM KURHAUS IN BAD TÖLZ – ein Hot-Spot für beste Streichquartette!
Schirmherr: Dr. Ingo Mehner, 1. Bürgermeister der Stadt Bad Tölz

Karten- und Abo-Bestellung 23/24   Konzerte 2023/24   Anfahrt

         

quartettissimo! INTERNATIONALE SPITZENQUARTETTE TRIFFT MAN IM KURHAUS IN BAD TÖLZ
Internationaler Streichquartett-Zyklus in Bad Tölz

7. Saison 2024/25 mit herausragenden, weltweit auftretenden Spitzenquartetten aus Dänemark, USA, Israel, Tschechien, Deutschland und Frankreich. Zusätzlich wird im Rahmen eines Sonderkonzerts außerhalb des quartettissimo!-Abonnements die Würdigung des 50. Todesjahres von Dmitri Schostakowitsch mit dem Jerusalem Quartet aus Tel Aviv erfolgen.

Der Verein KLANGERLEBNIS - Gemeinnütziger Verein zur Pflege der Musik e.V. freut sich, dass die neue Konzertreihe seit ihrem Start im November 2018 ein so großer Erfolg geworden ist mit bis zu 300 Besuchern und über 160 Abonnenten Anfang 2024 aus dem gesamten Oberland bis hin nach München. Das elegante Ambiente des Kurhauses gibt den Konzerten einen sehr ansprechenden Rahmen bei bester Akustik.

Bei den Quartetten achten wir nicht nur auf Qualität, sondern auch auf Internationalität. Jedes Land hat seinen eigenen Quartettstil, der sich aus den dortigen Traditionen ergibt - mit der Folge, dass die Ensembles unterschiedliche Auffassungen von Werken haben. Nach Einladungen von weltweit führenden Quartetten aus USA, Israel, Canada, Russland, Süd-Korea, England, Spanien, Tschechien, Frankreich, Italien und Deutschland erweitern wir die mit einem Quartett aus Dänemark die anstehende 7. Saison das internationale Spektrum mit weiteren weltweit führenden und preisgekrönten Quartetten!

Ausblick auf 8. Saison 2025/26:
Diese Internationalität und Spitzenqualität werden wir in den nächsten Jahren mit Einladungen in unserer 8. Saison 2025/26 mit Einladungen u.a. aus Deutschland (Amaryllis Quartet (Deutschland) mit Christiane Karg als Sopran-Partnerin (Schönberg 2. Streichquartett),  USA (Takacz Quartet), Spanien  (Cuarteto Casals), Großbrittannien (erweiterees Marmen Quartet mit Jonathan Brown (Viola) and Santiago Cañón-Valencia (Violoncello) mit u.a. Brahms-Quintett, Schönberg- und Brahms-Sextette fortsetzen.

In 2026 findet auch die zweite Ausgabe des Wettbewerbs 2nd International String Quartet Bad Tölz 2026 statt.

 

Konzert 2/2024-25


Escher String Quartet, Foto: © escherquartet.com

Veranstaltung im Kurhaus Bad Tölz

Sonntag 24. November 2024, 19:30 Uhr
Gabriel von Seidl-Konzertsaal, Kurhaus Bad Tölz

Escher String Quartet, New York City

Das Escher String Quartett wurde 2005 in New York City gegründet, es tritt in USA, Europa, Australien und China auf
Als ehemaliger BBC New Generation Artist und Empfänger des Avery Fisher Career Grant ist das Quartett bei den BBC Proms in der Cadogan Hall aufgetreten und ist regelmäßig in der Wigmore Hall zu Gast. In seiner Heimatstadt New York ist das Ensemble als Artist in Residence der Chamber Music Society of Lincoln Center tätig

Felix Mendelssohn Bartholdy Streichquartett Nr. 1 Es-Dur, op. 12
Samuel Barber Streichquartett b-moll, op. 11  
Antonín Dvořák Streichquartett Nr. 14 As-Dur, op. 105 

Adam Barnett-Hart Violine
Brendan Speltz Violine
Pierre Lapointe Viola
Brook Speltz Violoncello

Homepage Escher String Quartet

Biografie

Das Escher String Quartet wurde für seine musikalische Tiefe und seltene Klangschönheit gelobt. Als ehemaliger BBC New Generation Artist und Empfänger des Avery Fisher Career Grant ist das Quartett bei den BBC Proms in der Cadogan Hall aufgetreten und ist regelmäßig in der Wigmore Hall zu Gast. In seiner Heimatstadt New York ist das Ensemble als Artist in Residence der Chamber Music Society of Lincoln Center tätig.
In der Saison 2023-2024 nimmt das Escher String Quartet ein großes Projekt in Angriff: die Aufführung des gesamten Zyklus der Quartette von Béla Bartók, die in einem einzigen Konzert mit allen sechs Werken in der Chamber Music Society of Lincoln Center gipfeln wird. Über Bartók hinaus wird das Escher String Quartet in vielen bedeutenden Musikzentren und -organisationen Amerikas auftreten, darunter das Kennedy Center, die Philadelphia Chamber Music Society, die Phoenix Chamber Music Society,
die Duke University, die Coleman Chamber Music Association und das Savannah Music Festival, um nur einige zu nennen. 
Das Escher String Quartet hat in ganz Europa unverwechselbare Spuren hinterlassen und trat in jüngster Zeit unter anderem im Amsterdamer Concertgebouw, im Berliner Konzerthaus, im Londoner Kings Place, in der Slowenischen Philharmonie, im Les Grands Interprètes Genf, im Tel Aviv Museum of Art und im Auditorium du Louvre auf. Das Quartett trat auf bei Festivals wie dem Heidelberger Frühling, der Franz-Liszt-Akademie in Budapest, Great Music in Irish Houses in Dublin, dem Risør Chamber Music Festival in Norwegen, dem Hong Kong International Chamber Music Festival und dem Perth International Arts Festival.

 

Abonnements und Einzelkarten können Sie ab Frühjahr 2024 bestellen bei:

MünchenTicket:

https://www.muenchenticket.de/

Tourist-Info Bad Tölz:

 

Am Schalter während der Öffnungszeiten (Mo-Fr 9-18, Sa 9-12:30) oder telefonisch unter 08041-7867-0 oder per Mai an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  

 

quartettissimo! INTERNATIONALE SPITZENQUARTETTE TRIFFT MAN IM KURHAUS IN BAD TÖLZ.

 

Fördernder Hauptsponsor der Reihe

 Stadt Bad Tölz