Dieses Konzert im Kurhaus von Bad Tölz wird vom Bayerischen Rundfunk mitgeschnitten und anschließend in BR-KLASSIK gesendet.

 
Foto: Felix Broede

Veranstaltung im Kurhaus Bad Tölz

Freitag, 13. November 2020, 19:30 Uhr

Jerusalem Quartet, Israel statt Esmé Quartet, South Korea

 - Tritt seit über 25 Jahren weltweit in allen bedeutenden Konzertsälen auf
 
Alexander Pavlovsky Violine
Sergei Bresler Violine
Ori Kam Viola
Kyril Zlotnikov Violoncello

Programm

Nach über 9 Monaten wieder live!

Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 3 D-Dur, op. 18,3
Dmitri Schostakowitsch Streichquartett Nr. 8 c-moll, op. 110  
Franz Schubert Streichquartett Nr. 14 d-moll, op. post., D 810

Jerusalem Quartet Home  

Jerusalem Quartet Audio mit Schubert Der Tod und das Mädchen (letzter Satz)

Biografie

Wie kaum ein anderes Ensemble bewahrt das Jerusalem Quartet die lebendige Tradition des Streichquartetts. Mit seinem warmen, vollen, beinahe menschlichen Klang und der Ausgewogenheit zwischen hohen und tiefen Stimmen hat das Ensemble seine innere Mitte gefunden. Das erlaubt es ihm, die Feinheiten im klassischen Repertoire herauszuarbeiten und sich gleichermaßen in sich gefestigt wie offen neuen Gattungen und Epochen zu widmen – und immer weiter nach vollkommener klanglicher Perfektion zu streben.

Das Jerusalem Quartet ist ein regelmäßiger und beliebter Gast auf den großen Konzertbühnen dieser Welt. Hohes Ansehen genießt es besonders in Nordamerika, wo das Quartett regelmäßig in Städten wie New York, Chicago, Los Angeles, Philadelphia, Cleveland und Washington, so wie bei dem Ravinia Festival auftritt. Aber auch in Europa trifft das Ensemble auf ein begeistertes Publikum und tritt in allen wichtigen Sälen sowie bei diversen Festivals wie der Schubertiade Schwarzenberg, dem Verbier Festival, Rheingau Musikfestival, den Salzburger Festspielen oder dem Schleswig Holstein Musikfestival auf.

Seit 2019 tourt das Quartett gemeinsam mit Hila Baggio europaweit mit dem Jiddischen Kabarett – so auch in der Saison 2020/21. Außerdem sind Auftritte mit dem Novus String Quartet in Deutschland und Japan geplant (mit dem Mendelssohn Oktett), sowie Konzerte mit Sharon Kam und Brahms’ Klarinettenquintett oder mit Elisabeth Leonskaja, die eine langjährige Partnerin des Quartetts ist. Weitere Highlights der kommenden Saison sind eine Frankreichtour im November 2020, eine Tour durch Bayern mit abschließendem Konzert in der Philharmonie Luxemburg im Januar 2021, eine Asientour inklusive einem Beethoven-Zyklus in der Suntory Hall in Tokio im Juni 2021 sowie Einladungen ins Dortmunder Konzerthaus und in die Elbphilharmonie Hamburg.

 

Abonnements und Einzelkarten können Sie ab 15. März 2020 bestellen bei:

MünchenTicket:

https://www.muenchenticket.de/

Tourist-Info Bad Tölz:

 

Am Schalter während der Öffnungszeiten (Mo-Fr 9-18, Sa 9-12:30) oder telefonisch unter 08041-7867-0 oder per Mai an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

quartettissimo! INTERNATIONALE SPITZENQUARTETTE TRIFFT MAN IM KURHAUS IN BAD TÖLZ.